Wie kann ich ein Segen sein?

Der HERR aber hatte zu Abram gesprochen: Und ich will dich zu einem großen Volk machen und dich segnen und deinen Namen groß machen, und du sollst ein Segen sein. Gleiches gilt für die Erben des neuen Bundes. Aber wie geht das? Wie kann ich ein Segen sein? Warum ich? Für wen? Wo? Wann?

Weiterlesen

Du sollst ein Segen sein!

Der HERR aber hatte zu Abram gesprochen: Und ich will dich zu einem großen Volk machen und dich segnen und deinen Namen groß machen, und du sollst ein Segen sein. Gleiches gilt für die Erben des neuen Bundes. Aber wie geht das? Wie kann ich ein Segen sein? Warum ich? Für wen? Wo? Wann?

Weiterlesen

Wer bist Du wirklich?

Manchmal ist es so, dass wir von uns selbst ein völlig verdrehtes Bild haben und gemäß diesem falschen Bild leben und handeln. Durch das JA zu Jesus Christus und zu seinem Erlösungswerk, sind wir jedoch eine neue Schöpfung. Wir haben ein Erbe erhalten, das wir nicht nur annehmen dürfen, sondern annehmen sollen. Weißt Du wer […]

Weiterlesen

Frucht bringen

In der heutigen Predigt mit dem Thema „Frucht bringen“ ging es darum, was unser Auftrag, unsere Berufung ist? Wozu beauftragte Jesus seine Nachfolger und wie ist es für uns gläubige Christen möglich, diesem Auftrag gerecht zu werden?

Weiterlesen

Das Herz Jesu

Zwei Erkenntnisse sind Ausgangspunkt für diese Predigt: Durch Gemeinden in unserem Umfeld kommen derzeit nur wenige Menschen zum Glauben. Viel Schlimmer ist: Das berührt uns vielleicht, aber es macht uns nicht wirklich betroffen. Wir wollen uns damit nicht abfinden.

Weiterlesen

Vom Leid zur Freude

Gott möchte nicht, dass wir uns von den Umständen und unseren Emotionen bestimmen lassen. Wenn in unserem Leben alles gut läuft und all unsere Wünsche in Erfüllung gehen, dann sind wir glücklich und zufrieden. Anders sieht es aus in Momenten von Trauer, Sorgen, Krankheiten oder wenn Träume zerplatzen. Sandra und Uwe zeigten Euch anhand von […]

Weiterlesen

Glaube und Gottes reden

Unsere Gemeinschaften erleben in diesen Tagen viele wunderbare Dinge: Heilungen, Befreiungen, Bekehrungen, Gläubige wachsen erkennbar in ihren Gaben. Auf der anderen Seite jedoch sehen wir liebe Menschen, die krank sind oder gar frühzeitig sterben. In solchen Situationen kommen auch Christen nicht selten an die Grenze des Glaubens. Uwe ging in seinen Ausführungen zum Jahresbeginn auf […]

Weiterlesen